Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Freunde des Ortsvereins!

Ich freue mich Euch/Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Wir möchten Sie hier über unsere Aktionen, Positionen und Kandidaten informieren und mit Ihnen in Dialog treten.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu Problemen oder aktuellen Geschehnissen im Ortsvereinsgebiet haben, schreiben Sie uns doch einfach eine Mail an:                                  

-  kontakt@spd-sterkrade-nord.de

oder wählen Sie den direkten Draht zum Ortsverein:                                            

( 0151-24221917

unter diesem Anschluss sind wir für Sie erreichbar oder rufen Sie gern zurück, wenn Sie uns eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen


Karl-Heinz Müller
Ortsvereinsvorsitzender

Startseite

SOMMERSCHULE 2016

Die SPD-Sommerschule steht in den Startlöchern!

Hier finden Sie das aktuelle Programm der SPD-Sommerschule

__________________________________________________________________________________

1. Termin: Donnerstag, 21. Juli 2016 | 16.00 Uhr

__________________________________________________________________________________

Thema: Der Emscherumbau in Oberhausen Der Umbau des Emschersystems wird die Gewässerlandschaft in der Region nachhaltig verändern. Aus dem altbekannten Abwasserfluss soll wieder ein sauberes Gewässer werden, das die Landschaft nachhaltig aufwerten wird. Welche Maßnahmen in Oberhausen ablaufen, werden Experten an diesem Nachmittag erklären.

Für die bessere Organisation dieser Veranstaltung bitten wir um eine kurze Anmeldung im Büro der SPD-Fraktion, telefonisch unter (0208) 825-34 60, oder per E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Der geplante Ablauf:

16:00 – 16:45 Uhr Führung über die Pumpwerksbaustelle zum Abwasserkanal Emscher in Oberhausen (Schlitzwandarbeiten) Referent: Hr. Müller (ARGE H.S.W.) Adresse: Kurfürstenstraße (neben Hausnr. 70), 46147 Oberhausen

16:45 – 17:00 Uhr Fahrt zum Schacht 22 (aktueller Rettungsschacht) im Bauabschnitt 40 des Abwasserkanals Emscher Adresse: Kanalstraße 7, 46117 Oberhausen

17:00 – 17:45 Uhr Besichtigung Schachtsohle 22 Referent: IBB

__________________________________________________________________________________

2. Termin: Donnerstag, 28. Juli 2016 | 16.00 Uhr

__________________________________________________________________________________

Thema: Sicherheit und Schutz vor Einbrüchen Treffpunkt: 16.00 Uhr ? Bürgerzentrum Alte Heid, Alte Heid 13, 46047 Oberhausen Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Oberhausen ist im vergangenen Jahr im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent gestiegen – und dies betrifft nicht nur freistehende Einfamilienhäuser, Einbrecher machen auch in Mietwohnungen zunehmend ordentlich Beute. Wie sich vor allem Wohnungsmieter – aber nicht nur die – gegen Einbrüche schützen können, welche Sicherungsmethoden es gibt, erklärt an diesem Nachmittag Dirk Schmidt vom Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz des Polizeipräsidiums Oberhausen.

__________________________________________________________________________________

3. Termin: Donnerstag, 04. August 2016 | 18.00 Uhr

__________________________________________________________________________________

Thema: „Junges Licht“ – ein Kinoabend mit Regisseur Adolf Winkelmann Treffpunkt: 18.00 Uhr, Lichtburg Oberhausen, Elsässer Straße 26 Die Frankfurter Allgemeine Zeitung schrieb über den jüngsten Film des Dortmunder Regisseurs Adolf Winkelmann, „Junges Licht“, dass man meine, den Kohlenstaub und das Ata-Pulver riechen zu können. Winkelmann erzählt – nach einem Buch des in Oberhausen aufgewachsenen Autors Ralf Rothmann – die Geschichte um den zwölfjährigen Bergarbeitersohn Julian. Es ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden, das Leben in einer Bergmannskolonie, die Arbeit unter Tage. Regisseur Adolf Winkelmann, der den „Pott“ schon in seiner Ruhrgebietstrilogie „Die Abfahrer“, „Jede Menge Kohle“ und „Nordkurve“ in Szene gesetzt hatte, lässt das Ruhrgebiet der 1960er Jahre in „Junges Licht“ wieder lebendig werden.

An diesem Abend in der Oberhausener Lichtburg wird Adolf Winkelmann anwesend sein und sich nach dem Film der Diskussion mit dem Publikum stellen.

Für die bessere Organisation dieser Veranstaltung bitten wir um eine kurze Anmeldung im Büro der SPD-Fraktion, telefonisch unter (0208) 825-34 60, oder per E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

__________________________________________________________________________________

4. Termin: Donnerstag, 11. August 2016 | 15.30 Uhr

__________________________________________________________________________________

Thema: Gasometer – Das Wahrzeichen bekommt ein Facelift Treffpunkt: 15.30 Uhr, Gasometer Bei diesem Termin steht der „Gaso“ voll und ganz im Mittelpunkt der Sommerschule. Zunächst erhalten wir eine etwa einstündige Führung durch die Ausstellung, danach bleibt den Teilnehmern eine halbe Stunde Zeit, den Gasometer auf eigene Faust zu erkunden oder sich einen Überblick übers Ruhrgebiet vom Dach des Oberhausener Wahrzeichens zu machen. Im Anschluss wird Geschäftsführerin Jeanette Schmitz über die anstehenden Sanierungsarbeiten am und im Gasometer informieren.

Für die bessere Organisation dieser Veranstaltung bitten wir um eine kurze Anmeldung im Büro der SPD-Fraktion, telefonisch unter (0208) 825-34 60, oder per E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

__________________________________________________________________________________

5. Termin: Donnerstag, 18. August 2016 | 16.00 Uhr

__________________________________________________________________________________

Thema: Neues auf und an der Emscherinsel Oberhausen Treffpunkt: 16.00 Uhr, Innenhof Schloss Oberhausen Beim letzten Termin der Sommerschule informieren wir uns über aktuelle Entwicklungen rund um das Schloss, den Kaisergarten und die Emscherinsel, es geht also um das grüne Herz unserer Stadt. Aktuelle Umsetzungsschritte zum Sportstättenprogramm kommen ebenso zur Sprache wie etwa die Naturerlebnisschule.

Im Anschluss an den informativen Rundgang kommen alle auf dem Gelände des DLRG-Heims an der Lindnerstraße zusammen, um das Programm bei einem kleinen Grillfest ausklingen zu lassen.

Für die bessere Organisation dieser Veranstaltung bitten wir um eine kurze Anmeldung im Büro der SPD-Fraktion, telefonisch unter (0208) 825-34 60, oder per E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Familienfest im Kaisergarten

In diesem Jahr findet das Fest am Sonntag, 03.07.2016 von 11:00 bis 18:00 Uhr auf dem Areal des Kaisergartens zwischen Konrad-Adenauer-Allee und Rhein-Herne-Kanal statt.  

Die große Wiese im Kaisergarten wird sich auch in diesem Jahr wieder in eine bunte Ständelandschaft verwandeln. Geboten wird einiges – von klassischen Informationsständen Oberhausener Einrichtungen über Attraktionen für Kinder wie eine Kletterwand oder eine Hüpfburg und selbstverständlich viele Versorgungsstände!

Stadtspaziergang Sterkrade mit der ASF

SPD-Frauen laden zum Sterkrader Stadtspaziergang ein

Die Entwicklung unserer Stadt geht – im wahrsten Sinne des Wortes – alle an. Eine Planung am Reißbrett entspricht schon lange nicht mehr den Bedürfnissen derjenigen, bei denen es um Stadtentwicklung gehen soll – nämlich den Menschen bzw. den Einwohnerinnen und Einwohnern ihrer Stadt.  

Aus diesem Grund laden die der Oberhausener SPD-Frauen (die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen - AsF)  für  

Donnerstag, den 9. Juni 2016 um 18.00 Uhr

Treffpunkt am Stadtteilbüro Sterkrade, Bahnhofstraße 42 (Eingang Gartenstraße)  

zum Sterkrader Stadtspaziergang herzlich ein.  

Als fachkundige Referentin konnte die  Stadtteilmanagerin von Sterkrade, Frau Zillgen, gewonnen werden. Sie wird die grundsätzlichen Zielsetzungen des Stadtteilprojekts erläutern und das Projektgebiet, die Innenstadt von Sterkrade, zeigen.

Es wird Gelegenheit geben, Fragen zu stellen und mit Frau Zillgen darüber zu diskutieren, wie und welche Belange in das Stadtteilprojekt einbezogen werden können.  

„Mit dieser Veranstaltung möchte die Oberhausener AsF einen weiblichen Blick in das konkrete Projekt einbringen, aber auch einen Beitrag zu einer stärker sozialdemokratisch geprägten Stadtentwicklung in Oberhausen insgesamt leisten.“ so die Vorsitzende der Oberhausener AsF, Ute Jordan-Ecker.  

Zu dieser Veranstaltung sind alle interessierten Bürgerinnen ausdrücklich eingeladen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter (0208) 2 33 34 gerne zur Verfügung!

Sterkrade-Nord Vorstandssitzung

Liebe Genossinen und Genossen.

Hiermit lade ich euch ein.

Zur Vorstandssitzung am Mittwoch, 1.06.2016 ab 19 Uhr in die Gaststätte "Haus Pargmann" Buchenweg 30, 46147 Oberhausen.

1. Genehmigungen

2. Aktuelles

3. Planung von Veranstaltungen

4. Wichtige Informationen aus den Gremien

5. Nachlese

6. Kassiererfragen

7. Verschiedenes

8. Öffentlichkeitsarbeit

 

Mit freundlichen Grüßen

SPD Ortsverein Sterkrade-Nord Vorstand

Wahlergebnisse 24.5.16

Die Mitgliederversammlung hat am vergangenen Dienstag 24.05.2016  Delegierte gewählt. Hier die Ergebnisse der einzelnen Wahlgänge. Die Nennung der Delegierten/ Ersatzdelegierten erfolgt nach der Reihenfolge der Stimmergebnisse.

Wahlkreisdelegiertenkonferenz Landtagswahl 2017

Delegierte: Flecken, Sebastian/ Nowak, Annemarie/ Bohnes, Frank/ Richter, Jochen/ Icking, Siegfried/ Müller, Karl-Heinz/ Nowak, Arnulf/ Wingens, Ursula/ Real, Ulrich/ Stortz, Walburga/ Augenstein, Ursula/ Tysiak, Karin/ Dittberner, Reinhard/ Hegenberg, Rudolf/ Hönemann, Robert/ Müthing, Heinz/ Scheffler, Stefan/ Jordan-Ecker, Ute/ Reichstein, Anja/ Vogt, Birthe/ Danel, Markus/ Stache, Martina

Ersatzdelegierte: Patzke, Björn/ Könings, Reinhard/ Veenhues, Heike/ Hendricks, Daniela/ Henrich Dieter/ Sevenich, Monika

                       

Wahlkreisdelegiertenkonferenz Bundestagswahl 2017

Delegierte: Flecken, Sebastian/ Müller, Karl-Heinz/ Nowak, Annemarie/ Bohnes, Frank/ Icking, Siegfried/ Richter, Jochen/ Wingens, Ursula/ Nowak, Arnulf/ Hegenberg, Rudi/ Real, Ulrich/ Augenstein, Ursula/ Becker, Silke/ Stortz, Walburga/ Müthing, Heinz/ Tysiak, Karin/ Dittberner, Reinhard/ Hönemann, Robert/ Jordan-Ecker, Ute/ Scheffler, Stefan/ Dichta, Michael/ Patzke, Björn/ Reichstein, Anja/ Sevenich, Monika/ Danel, Markus

Ersatzdelegierte: Stache, Martina/ Henrich, Dieter/ Veenhues, Heike/ Vogt, Birthe/ Hendricks, Daniela/ Könings, Reinhard

                       

Vertreterversammlung Landesreserveliste Landtagswahl 2017

Delegierte: Bohnes, Frank/ Flecken, Sebastian/ Müller, Karl-Heinz/ Nowak, Annemarie/ Richter, Jochen/ Icking, Siegfried/ Nowak, Arnulf/ Hegenberg, Rudolf/ Real, Ulrich/ Stortz, Walburga/ Wingens, Ursula/ Augenstein, Ursula/ Becker, Silke/ Tysiak, Karin/ Hönemann, Robert/ Dichta, Michael/ Dittberner, Reinhard/ Reichstein, Anja/ Scheffler, Stefan/ Jordan-Ecker, Ute/ Könings, Reinhard/Müthing, Heinz/ Stache, Martina

Ersatzdelegierte: Vogt, Birthe/ Danel, Markus/ Patzke, Björn/ Henrich, Dieter/ Veenhues, Heike/ Hendricks, Daniela/ Sevenich, Monika

 

Vertreterversammlung Landesreserveliste Bundestagswahl 2017

Delegierte: Flecken, Sebastian/ Müller, Karl-Heinz/ Bohnes, Frank/ Nowak, Annemarie/ Icking, Siegfried/ Richter, Jochen/ Wingens, Ursula/ Nowak, Arnulf/ Stortz, Walburga/ Becker, Silke/ Real, Ulrich/ Augenstein, Ursula/ Tysiak, Karin/ Hegenberg, Rudolf/ Dittberner, Reinhard/ Vogt, Birthe/ Hönemann, Robert/ Scheffler, Stefan/ Müthing, Heinz/ Danel, Markus/ Reichstein, Anja

Ersatzdelegierte: Könings, Reinhard/ Patzke, Björn/ Stache, Martina/ Veenhues, Heike/ Henrich, Dieter/ Hendrick, Daniela/ Sevenich, Monika

Aktive Mitgliederversammlung

Liebe Genossinnen und Genossen.

In dieser Mitmach-Ortsvereinsversammlung sind Eure Meinungen und Ideen gefragt! Gemeinsam wollen wir Themen erarbeiten, die in den kommenden Monaten bearbeitet werden und zu denen wir als Ortsverein Stellung beziehen wollen. Mit kreativen Methoden werden wir gemeinsam einen Prozess in Gang setzen und das inhaltliche Profil unseres Ortsvereins schärfen.

Wie laden Euch daher ein, zur Mitgliederversammlung am:

Dienstag 24. Mai 2016 um 18 Uhr

in die "Lebenshilfe Werkstätte Oberhausen"

Königshardter Str. 226

46145 Oberhausen

Wir freuen uns schon heute auf Eure Teilnahme und vielfältige Ideen.

 

Mit freundlichen Grüßen

SPD Ortsverein Sterkrade-Nord Vorstand

Sterkrade-Nord Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung der Ortsvereine Sterkrade-Nord, Alsfeld-Holten, Sterkrade-Süd

Donnerstag 12. Mai 2016 um 19 Uhr

in der Gaststätte

"Klumpen Moritz"

Bahnhofstraße 30 in Sterkrade-Mitte

Zum Thema: Bürgerinnen und Bürgerbeteiligung - Wo und wie kann der Bürger mitwirken?

Hierzu wird uns Heinz Altena (Koordinierungsstelle BürgerInnenbeteiligung)  informieren.

Wir würden uns freuen, Euch bei dieser Veranstaltung begrüßen zu können. Selbstverständlich sind auch Freunde, Bekannte und Verwandte hierzu herzlich eingeladen.

Mit freundlichen Grüßen

SPD Ortsverein Sterkrade-Nord Vorstand

Sterkrade-Nord Vorstandssitzung

Mittwoch 11. Mai 2016 um 19 Uhr

Gaststätte "Haus Pargmann"

Buchenweg 283, 46147 Oberhausen

Tagesordnung:

  1. Genehmigungen
  2. Aktuelles
  3. Planung von Veranstaltungen
  4. Informationen aus den Gremien
  5. Nachlese
  6. Kassiererfragen
  7. Verschiedenes

Einladung zu den Foren Arbeit & Soziales, Kultur & Stadtentwicklung

Wie kann und wie sollte sich unsere Stadt in den kommenden Jahren entwickeln und welchen Beitrag können wir als Oberhausener SPD hierzu leisten?

Auf unserer SPD Mitgliederversammlung im ZAQ haben wir den Startschuss für die drei Foren Arbeit & Soziales, Kultur und Stadtentwicklung gegeben, die in mehreren Etappen Ideen entwickeln und umsetzen sollen.

Die Foren stehen allen Mitgliedern sowie Interessierten offen!

Das erste Treffen des Forum Stadtentwicklung findet statt am:

Mittwoch, 20. April 2016 um 19:00 Uhr
im „Haus Union“, Schenkendorfstraße 13.

Ansprechpartner ist Dirk Vöpel.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Das erste Treffen des Forum Kultur findet statt am:

Mittwoch 1. Juni 2016 um 18 Uhr im Restaurant Gdanska, Altmarkt 3,

Ansprechpartner ist Apostolos Tsalastras.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Das erste Treffen des Forum Arbeit & Soziales findet statt am:

Dienstag, 03. Mai 2016 um 19:00 Uhr
im „Haus Union“, Schenkendorfstraße 13.

Ansprechpartner ist Jörg Schröer.

Ist man in Oberhausen noch sicher?

Foto: (v. l.) Helmuth Eidam, Karl-Heinz Müller, Ingolf Möhring und Jörg Schröer

"Oberhausens Bürger sind sicher", sagt Polizeipräsident Möring bei einer Diskussion um die Sicherheit in der Stadt.

Mit dieser Fragestellung hatten die Ortsvereine Sterkrade-Nord, Alsfeld-Holten und Sterkrade-Süd der SPD Oberhausen am 17. März zu einer Diskussionsveranstaltung mit dem Polizeipräsidenten Oberhausens eingeladen.

Nach einigen einleitenden Worten durch den Ortsvereinsvorsitzenden von Sterkrade-Süd Jörg Schröer stellte sich der neue Polizeipräsident Ingolf Möhring vor. Da er erst seit ca. viereinhalb Monaten in der Stadt tätig sei, habe er sich mit dem Polizeihauptkommissar Jürgen Richter, lokale Kompetenz mitgebracht.

Von Hause aus Jurist sei er seit 1999 im Staatsdienst tätig. Erfahrungen im Polizeibereich habe er seit vielen Jahren. Seit den Silvestervorfällen habe sich einiges in der Diskussion der inneren Sicherheit verändert. Dabei habe es in Oberhausen keine vergleichbaren Vorfälle gegeben. Trotzdem sei er auf vielfältige Weise immer wieder mit Anfragen konfrontiert worden und immer wieder sei diese Frage fälschlicherweise mit der Flüchtlingssituation verknüpft worden.

Dazu fand Ingolf Möhring klare Worte: „Der Bürger in Oberhausen ist sicher.“ Die reale Sicherheitslage entspräche überhaupt nicht dem subjektiven Empfinden vieler Bürger. Die Zahlen seien eindeutig: keine Steigerung der Kriminalität gegenüber 2014, über einen längeren Zeitraum betrachtet sei 2015 die Zahl der Straftaten auf dem zweitniedrigsten Stand innerhalb der letzten zehn Jahre. Dennoch dürfe man in einem Ballungsraum wie dem Ruhrgebiet nicht erwarten in einem Gebiet frei von Kriminalität zu leben.

Zur vieldiskutierten Steigerung der Wohnungseinbrüche äußerte er, auch dies habe nichts mit der Flüchtlingsproblematik zu tun. Täter seien hier hoch mobile und gut organisierte Gruppen aus Ost-/Südosteuropa. Im Übrigen betonte Ingolf Möhring: Der beste Helfer gegen Einbrüche sei die wachsame Nachbarschaft. Hier gelte selbstverständlich: „Lieber ein Anruf zu viel, als einer zu wenig“. Es habe gerade auch durch Informationen aus der Bürgerschaft ca. 90 Festnahmen im letzten Jahr. Die Aufklärungsquote in Oberhausen sei überdurchschnittlich.

Zum Thema „Flüchtlinge“ kam der Polizeipräsident auch bei dem Stichpunkt „Brandanschläge“. Auch hier gäbe es keine Probleme mit Flüchtlingen, sondern die Kriminalität richte sich ja gegen die Flüchtlinge.

Angesprochen wurde auch das Thema „Bürgerwehr“. Ingolf Möhring hatte auch hier eine klare Position: Die Tätigkeit der Polizei sei zu vielschichtig und anspruchsvoll, selbst wohlmeinende Bürger seien keine Hilfe. Schließlich gäbe es nicht umsonst Bildungsinstitute wie die deutsche Hochschule der Polizei. Er zeigte sich auch zufrieden, dass die Bildung einer solchen Bürgerwehr in Oberhausen nicht über Ansätze hinausgekommen sei, denn die Gefahr bestünde, dass die Polizei über die Bürgerwehr wachen müsse.

Aus dem Publikum angesprochen auf das zunehmende Gefühl der Unsicherheit fand er dafür die Erklärung, dass man in einer älter werdenden Gesellschaft lebe. Dieser Gesellschaft fehle es auch mehr und mehr an sozialer Kontrolle. Ingolf Möhring wörtlich:“ Wenn die Gesellschaft sich weiter in diese Richtung bewegt, dass nur noch das Strafrecht Grenzen setzt, ist das eine Gesellschaft, in der ich nicht leben möchte.“

Er lobte in diesem Zusammenhang die Zahl der Neueinstellungen in diesem Jahr in NRW, die auf den Rekordwert von dann 1900 neuen Polizeianwärtern steige.

Zum Abschluss der Veranstaltung verteilte man Exemplare des aktuellen Kriminalitätsberichts, diese waren im Nu vergriffen.

Ortsverein Sterkrade-Nord Vorstandssitzung

Mittwoch 06.04.2016 ab 19:00 Uhr

Gaststätte "Haus Pargmann"

Buchenweg 283

46147 Oberhausen